Dr. HOLGER LUND Home | CV | Projekte | Publikationen | Presse | Impressum |
Dr. Holger Lund
holgerlund@gmx.de


<< Zurück


Glück als Investition

Ausstellung Herbert Moser, Bankhaus Bauer, Stuttgart

11/1997-1/1998

Presse-Text von Holger Faas

Das Bankhaus Bauer hat seine Tresore geöffnet- für Zwecke der Kunst. Knapp 80.000 Geldmünzen sind dem Künstler Herbert Moser zur Verfügung gestellt worden. Aus Ihnen hat der Preisträger der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mehrere Geldskulpturen gefertigt. Sie thematisieren Geld als künstlerisches Material und Sujet. Neben den Geldskulpturen werden großformatige Fotoarbeiten und graphische Objekte ausgestellt.

Künstlerisches Ziel von Herbert Moser ist es, materielle und ästhetische Aspekte des Zahlungsmittels, die in den Automatismen des Alltags überhaupt nicht mehr wahrgenommen werden, hervorzuheben. Dazu wird das Geld aus seinen üblichen Funktionszusammenhängen herausgenommen und - verfremdet - in neue künstlerische Zusammenhänge gestellt.

Im Zeitalter des elektronischen Geldes verliert das Geld rapide seine materielle Substanz. Das Bankhaus Bauer und den Künstler eint das Bestreben, Kunst aus und über Geld zu präsentieren, um am dafür prädestinierten Ort, der Bank, zur Reflexion über unbeachtete und neue Aspekte des Geldes anzuregen.



<< Zurück